Time to say goodbye…


Der Countdown läuft…

Meine Gefühle sind kaum in Worte zu fassen. Ich bin glücklich, traurig, nervös, aufgeregr, angespannt, euphorisch, voller Vorfreude usw. In meinem Körper herrscht Hochsaison. Es wird ernst. Am 17. Juli werde ich meine Wohnung verlassen, da dann meine Kisten abgeholt werden. Die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Morgen ist auch schon mein letzter Arbeitstag. Ich bin gespannt was mich erwartet, bei einem bin ich mir aber sicher: die Tränen werden fließen und das ist auch okay. Ich darf traurig sein. Und ich darf auch heulen. Nach 10 Jahren bei der Landeshauptstadt München und davon fünf Jahre als Leitung fällt das Loslassen nicht leicht. Ich weiß, dass alles gut werden wird. Scheiden tut eben weh. Ich weiß auch, dass mir das noch etwas nachhängen wird, aber auch das ist völlig normal. Spätestens wenn es dann in die Zielgerade geht, fokussiere ich mich wieder auf Schweden, meinen Weg, meine persönliche Entwicklung und lasse die Zukunft auf mich zukommen.

Veröffentlicht von Anna

From Munich till Örnsköldsvik. The fabulous life at the swedisch High Coast!

2 Kommentare zu „Time to say goodbye…

  1. Liebe Anna, wäre doch schlimm, wenn Du keine Abschiedstränen hättest … Klar wirst Du hier eine Lücke hinterlassen!
    Say good-bye with a tear in your eye. 😌💜
    Toitoitoi für einen runden Abschied von Job und Team!
    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: